2019 finden folgende Veranstaltungen/Wallfahrten statt

Für aktuelle Informationen klicken Sie HIER


03. Oktober | 3. Klausener Tiersegnung

16 Uhr - Tiersegnung und Gesprächsangebot mit Tierkommunikationsexpertin

Ort: Wallfahrtskirche Klausen

Am 3. Oktober 2019 findet zum dritten Mal die Klausener Tiersegnung durch Pater Albert Seul OP statt. Diesmal ist um 16 Uhr eine kleine Andacht im Park neben der Wallfahrtskirche geplant. Anschließend segnet der Pater Albert die Tiere. „Alle Tiere von nah und fern sind mit ihren Besitzern herzlich eingeladen - ob groß oder klein. Gerne können Sie auch ein Foto des Tiers zur Segnung mitbringen." freut sich der Dominikanerpater der selbst zwei Katzen und einige Hühner hat. Nach der Segnung gibt es noch die Möglichkeit mit der Tierkommunikatorin Esther Willems aus Manderscheid kostenfrei ins Gespräch zu kommen und über ihr Tier zu sprechen. Es geht darum, ihr Tiere besser zu verstehen und das Verhalten zu deuten. Bitte bringen sie hierzu das Tier oder ein Foto mit.(Foto © F.P. Wasser)



06. Oktober | 6. Traktorwallfahrt

Sechste Traktorwallfahrt für Groß und Klein nach Klausen

Ort: Wallfahrtskirche Klausen

Nachdem sich im Frühjahr schon die Biker ihren Segen abgeholt haben sind am Sonntag, 6. Oktober 2019, die Traktoren und Zugmaschinen an der Reihe. Zum sechsten Mal findet die Traktorwallfahrt zum Erntedankfest auf dem Festplatz neben dem Abtsgarten statt.

Anreise ist ab 9 Uhr. Nach der Messe (10.30 Uhr) in der Wallfahrtskirche werden um 12:30 Uhr die Traktoren vorgestellt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Gegen 14 Uhr ist die Traktorsegnung durch Wallfahrtsrektor Pater Albert Seul O.P. mit anschließendem Korso geplant. Die Traktoren können bis zur Traktorsegnung besichtigt werden. Nach der Rückkehr des Korsos wird der älteste Traktor und der Traktor mit der weitesten Anreise prämiert. Der Eintritt ist frei. Um 16 Uhr findet im Park neben der Wallfahrtskirche eine Kinderandacht zum Erntedank statt, bei der die Kinder Spielzeugtraktoren mitbringen können. Die werden dann auch gesegnet.

 

 

 

 

 


12. Oktober | 20:00 Uhr Vortrag & Publikumsgespräch Joachim Nicolay

"Wenn Engel lachen" - Nahtoderfahrungen (Kooperation mit Eifel Kulturtagen)

Ort: Eberhardsklause

Der Vortrag geht von Berichten aus, in denen Menschen, die eine Nahtoderfahrung hatten, die Begegnung mit Verstorbenen und sogenannten „Lichtwesen“ schildern, die von einigen mit Engeln in Verbindung gebracht werden. Manchmal findet eine Kommunikation statt, ein telepathischer Austausch von Gedanken und Gefühlen, bei dem auch Humor seinen Platz hat. An diesen teils ernsten, teils heiteren Begegnungen werden typische Merkmale der Nahtoderfahrungen erläutert. Nahtoderfahrungen werden von den Betroffenen als "Jenseitsreisen" erlebt. Die Menschen haben den Eindruck, ihren Körper zu verlassen. Sie können "Lichtwesen" und verstorbenen Angehörigen begegnen. Manchen schauen auf ihr bisheriges Leben zurück. Die Erlebnisse treten in Todesnähe, manchmal aber auch in nicht lebensbedrohlichen Situationen auf. Im Schlaf zum Beispiel oder bei einer Meditation. Dr. phil. Joachim Nicolay ist Vorsitzender im Netzwerk Nahtoderfahrung . Er ist Herausgeber und Autor des Buches: „Ein Gehen ins Licht. Nahtoderfahrungen


13. Oktober | 18:00 Uhr Konzert Tenor Volker Bengl
vom Veranstalter aus organisatorischen Gründen abgesagt

Soloprogramm - Ein Abend mit Volker Bengl

Ort: Eberhardsklause

Am Sonntag, 13. Oktober 2019 um 18.00 Uhr tritt der aus Funk und Fernsehen bekannte Tenor Volker Bengl mit seinem Soloprogramm "Ein Abend mit Volker Bengl“ in der Wallfahrtskirche in Klausen auf. Auf
dem Konzert-Programm stehen u.a. „Selig sind die Verfolgung leiden", "Ich bete an die Macht der Liebe", "Dank sei dir Herr".

Bei seinen Vorträgen wird Volker Bengl von hervorragenden Pianisten bzw. Organisten am Klavier begleitet.

Volker Bengl wurde in Ludwigshafen in der Pfalz geboren. Nach dem Studium an der Musikhochschule Mannheim-Heidelberg, trat er sein erstes Festengagement am Staatstheater Saarbrücken an. Anschließend war er für 16 Jahre festes Ensemble-Mitglied am "Staatstheater am Gärtnerplatz" in München. Darüber hinaus sang er bislang an zahlreichen Theatern, darunter an so bedeutenden Opernhäusern, wie der Wiener Volksoper oder der Semperoper Dresden. Sein Repertoire umfasst 80 Opern- und Operettenrollen. Nahezu 1.000 weltweit gesungene Konzerte, zahlreiche TV-Shows sowie sechs auf dem Markt erschienene Solo-CDs runden seine künstlerische Bilanz ab. Zuletzt hat er die 70 Titel umfassende CD-Box „Das große Starportrait Volker Bengl - Dein will ich sein“, die nur über Readers Digest zu beziehen ist, veröffentlicht.

Seit 2015 ist Volker Bengl auf erfolgreicher Deutschlandtournee.

Kartenvorverkauf:

Ticket Regional
Eintrittspreis: 25,20 €

Dorfladen
Eberhardstraße 3, 54524 Klausen
Telefon: 06578 – 985859
Eintrittspreis: 22 € zzgl. VvG

Pfarramt Wallfahrtskirche
Augustinerplatz 2
54524 Klausen Telefon: 06578 - 218
Eintrittspreis: 22 € zzgl. VvG.

 

 

 

 

 


10. November 13:00 Uhr | Buchlesung Boris Pfeiffer

Die ??? Kids - In letzter Sekunde | empfohlene Altersgruppe ab sieben Jahre

Ort: Eberhardsklause, Klausen

Gefangen! Justus schnappte nach Luft. Wo blieben nur seine Freunde? "Peter! Bob! Hört ihr mich?" Plötzlich lief ein Zittern durch das Uhrwerk und ein schleifendes Geräusch kam auf ihn zu... Die größte Uhr der Welt in Rocky Beach! Doch dann geschieht das schier Unglaubliche: Die kostbare Uhr verschwindet spurlos. Für die drei ??? Kids beginnt ein gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit

Über den Autor: Boris Pfeiffer wurde 1964 in Berlin-Wilmersdorf geboren und schreibt, seit er 12 Jahre alt ist. Inzwischen ist er Autor von Theaterstücken für Kinder und vielen Kinder- und Jugendbüchern. Die meisten Kinder kennen ihn spätestens, wenn sie hören, dass er einer der beiden Autoren der beliebten Krimiserie „Die drei ??? Kids“ ist. Boris Pfeiffer liebt Detektivgeschichten. Deswegen stammen nicht nur viele ‚Drei ??? Kids’ Bücher (über 70 Drei ??? Kids Bücher) aus seiner Feder, sondern auch die im Herbst 2011 neu erschienene Berliner Detektivreihe ‚Unsichtbar und trotzdem da!’. Außerdem hat er ‚Das Wilde Pack’ (zusammen mit André Marx), ‚Die Akademie der Abenteuer’ und ‚Ein Pony Namens Buttermilch’ erfunden.


15.Dezember 17:00 Uhr | Total Emotional Jubiläumstour 2019!

„Stimmen so schön und groß wie Russland“ und „Orloff’s Wunderchor“

so schreibt die Presse. „Ein musikalisches Naturereignis“, „Zum Weinen schön“ und „Ein Konzert mit Gänsehaut-Garantie“ – so die Kommentare der Zuschauer. In den 50-er Jahren begründete der heutige musikalische Gesamtleiter des Schwarzmeer Kosaken-Chores als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt und schon damals einer der gefeierten Solisten im legendären 1938 gegründeten Schwarzmeer Kosaken-Chor seine bis heute nahezu beispiellose Karriere. Aus dem kleinen Jungen mit der aufsehenerregenden Stimme wurde die „Schlagerlegende Peter Orloff“ mit geschätzt über 50 Millionen verkauften Tonträgern, 19 eigenen Charts-Erfolgen und zahlreichen Goldenen Schallplatten als Sänger, Komponist, Textdichter und Produzent von Millionenerfolgen u.a. für Peter Maffay, Bernd Clüver und - natürlich - auch ihn selbst! Nach glanzvoller Karriere in einer anderen musikalischen Welt führt der einem berühmten russischen Adelsgechlecht entstammende Peter Orloff seit nunmehr 20 Jahren den Schwarzmeer Kosaken-Chor als eines der erfolgreichsten Vokal-Ensembles unserer Zeit auf ausgedehnten Tourneen durch Kirchen und Konzertsäle Europas von Erfolg zu Erfolg. Beeindruckende Pressestimmen von den 50-er Jahren bis heute dokumentieren die Ausnahmestellung, die Peter Orloff selber als Solist des Schwarzmeer Kosaken-Chores damals wie heute innehat. Ihm zur Seite stehen Künstler der absoluten Weltklasse - abgrundtiefe Bässe, für die Russland berühmt ist, atemberaubende Tenöre und als weiteres Highlight eine absolute Rarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Stimmwunder oder Wunderstimmen - beides stimmt! Zum Ensemble gehören auch grandiose russische Instrumentalvirtuosen, die vormals die Konzertbesucher von Peter Orloffs Freund und Weggefährten im Schwarzmeer Kosaken-Chor der 50-er Jahre - Ivan Rebroff - faszinierten. Begeisternde TV-Auftritte vor einem Millionenpublikum und zahlreiche vergoldete Tonträger unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosaken-Ensemble unserer Zeit. Das Konzert - oder besser gesagt „Konzertereignis“ - ist ein wahres Feuerwerk von Wunschmelodien und eine musikalische Reise durch das alte Russland mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament. Heldentaten, Ruhm und Größe vergangener Tage erstrahlen neu in hellem Glanz und rufen Erinnerungen und Sehnsüchte wach.
Gewaltig! Mystisch! Geheimnisvoll… Es gibt viele Kosakenchöre - aber nur einen Schwarzmeer Kosaken Chor!

Ort: Wallfahrtskirche Klausen
Einlass:16:00 Uhr
Eintritt: Vorverkauf: 18,70 Euro (inkl. Gebühren)/ Abendkasse 18,70 Euro>
Kartenvorverkauf im Dorfladen Klausen, Pfarrbüro Klausen

Ticket online bei Ticket Regional buchen:

Die Veranstaltung und weitere Informationen auf Facebook: